Suche
  • Stefan

Erfolgreiche deutsche Meisterschaft


Erfolgreich zeigten sich die Taekwondosportler der Taekwondo Schule Olymp e.V. aus Bühl auf der Internationalen Deutschen Taekwondo Meisterschaft welche dieses Jahr in Münster stattfand. Insgesamt erkämpften sich die Bühler Taekwondokämpfer drei erste und einen dritten Platz.

Auf der Meisterschaft waren alle Wettkampfdisziplinen des Taekwondo wie Formenlauf, Bruchtest und Leichtkontaktwettkampf angeboten. Für den Bühler Olymp starteten Jenny Dahlström, Helen Eriksson, Fabian Kreuzer, Luca Huber und Stefan Huber jeweils im Leichtkontakt Wettkampf. Aus ganz Deutschland waren rund 350 Wettkämpfer angereist um sich im Wettkampf zu messen. Zuerst musste Helen Eriksson in der Jugendklasse bis 165cm der Schwarzgurte antreten. Trotz der Umstellung vom Punkt-Stop-Wettkampf auf das Leichtkontakt-Durchkämpfen startet sie hoffnungsvoll. Nach gutem Start in die ersten Vorkämpfe dominierte sie ihre Klasse klar und zog ohne Probleme ins Finale ein. Auch hier ließ sie ihrer Gegnerin keine Chance, mit starken Kicks und blitzschnellen Handtechniken zermürbte sie ihre Gegnerin regelrecht und gewann am Ende deutlich mit 4:0 Kampfrichterstimmen. Jenny Dahlström startet ebenfalls im Leichtkontakt-Durchkämpfen in der Damenklasse bis 70kg. Motiviert von Helens Erfolg marschierte sie ebenfalls bis ins Finale durch und konnte dort ihre Gegnerin mit starken Kicks und schnellen Schlägen deutlich kontrollieren. Am Ende gewann sie verdient mit allen Kampfrichterstimmen und wurde deutsche Meisterin. Fabian Kreuzer trat in der Farbgurtklasse der Erwachsenen bis 76kg an. Mühelos erreichte er das Finale. Hier hatte er keine Mühe mit seinem Gegner, mit gezielten Kicks und schnellen Handtechniken holte er einen Punkt nach dem anderen. Durch seine gute Deckung und Bewegungsarbeit ließ er seinem Gegner keine Chance ihn überhaupt zu treffen. Am Ende gewann er ohne Gegentreffer und sicherte sich den Meistertitel. Luca Huber startet bei den Kids in der Farbgurtklasse bis 145cm, musste sich aber bereits in den Vorkämpfen knapp geschlagen geben. In der Wettkampfklasse der Schwarzgurte Senioren über 83kg war Stefan Huber am Start. Im Halbfinale hatte er einen gleichwertigen Gegner aus Leipzig erwischt. Nachdem Stefan zuerst Führung lag konnte sein Gegner aufholen und machte kurz vor Ende noch entscheidende Punkte, so dass sich Stefan Huber am Ende mit einem Punkt Rückstand geschlagen geben musste und nur den dritten Platz erreichte.

#taekwondo #erfolge #wettkampf

37 Ansichten

SICHERHEIT - FITNESS - KONZENTRATION - KOORDINATION - DISZIPLIN

- KAMPFSPORT - TAEKWONDO - KICKBOXEN - SELBSTVERTEIDIGUNG - FITNESS - CROSSFIT

© 2018 by Stefan Huber & Taekwondo Schule Olymp e.V.  Tel. 0171 - 121 11 33

Volksbank Bühl

  WIR BEDANKEN UNS BEI  UNSEREN SPONSOREN:

Rassek Ehinger Partner Anwälte