Suche
  • Stefan

Newcomerturnier Kickboxen


Beim Newcomer Turnier der WKU (World Kickboxing Union) in Freiburg konnten die Nachwuchssportler der Kickboxabteilung der Taekwondo Schule Olymp aus Bühl zum ersten Mal Wettkampfluft schnuppert. Rund 290 Nachwuchssportler trafen sich in Freiburg zum Sportlichen vergleich. Aus Bühl starteten dabei sieben Kämpfer.

Elise Gonda startete in der Klasse Kids unter 12 Jahre -25kg. Im Halbfinale musste sie sich leider geschlagen geben und erreichte den 3. Platz. Fynn Sieg erreichte das Finale in der Klasse Kids unter Jahre -30kg. Mit schönen Kicks und Fausttechniken sammelte er sich seine Punkte. Trotzdem musste er harte Kicks von seinem Gegner einstecken. Am Ende musste er sich knapp geschlagen geben und wurde Zweiter. In der Kidsklasse -50kg starteten gleich drei Kämpfer aus Bühl. Luca Huber, Jason Schmidt und Labinot Stublla traten hier an. Alle kämpften sich nach oben durch und am Ende waren die obersten drei Podestplätze fest in Bühler Hand. 1. Platz für Labinot Stublla, 2. Platz für Jason Schmidt und 3. Platz für Luca Huber. Luca musste gleich anschließend noch mal in der Gewichtsklasse -55kg ran. Hier erreichte er ebenfalls das Finale musste sich am Ende dem größeren und schwereren Gegner doch geschlagen geben und wurde Zweiter. Tokessa Sieg startet bei den Kids unter 12 Jahren im Leichtkontakt bis 30kg. Leider reichte es am Ende nur für den unglücklichen 4. Platz. Ebenfalls einen 4. Platz belegte Arthur König bei den Herren im Pointfighting bis 75kg.

Auch die Betreuer und Trainer Jenny Dahlström und Stefan Huber waren mit der Leistung ganz zufrieden, auch wenn etwas bessere Platzierungen schön gewesen wären.

#Wettkampf #kickboxen #Erfolg

0 Ansichten

SICHERHEIT - FITNESS - KONZENTRATION - KOORDINATION - DISZIPLIN

- KAMPFSPORT - TAEKWONDO - KICKBOXEN - SELBSTVERTEIDIGUNG - FITNESS - CROSSFIT

© 2018 by Stefan Huber & Taekwondo Schule Olymp e.V.  Tel. 0171 - 121 11 33

Volksbank Bühl

  WIR BEDANKEN UNS BEI  UNSEREN SPONSOREN:

Rassek Ehinger Partner Anwälte