top of page

Gürtelprüfung Taekwondo in Bühl Sommer 2023

Aktualisiert: vor 3 Tagen

Vor den Sommerferien zeigten die Taekwondoschüler der Taekwondo Schule Olymp e.V. bei der Taekwondo Gürtelprüfung im Trainingsraum in der Bachschloßhalle durchweg gute Leistungen und durften am Ende den neuen Gürtel in Empfang nehmen. Gut vorbereitet von den Trainern Christina Schulmeister und Stefan Huber stellten sich 21 Taekwondo Schüler/innen vom Bühler Olymp den Prüfern Kemal Kücükal 3. Dan und Stefan Huber 5. Dan. Für die Prüflinge ab dem weissgelben Gürtel standen Selbstverteidigung, Formenlauf, Partnerübungen und Einzeltechniken auf dem Programm. Je höher der Gürtelgrad wurde desto anspruchsvoller wurde die Prüfung. So kam neben Selbstverteidigung gegen unbewaffnete und bewaffnete Gegner, dem Freikampf auch noch Bruchtest mit dazu. Dabei muss mit einer exakten Technik ein bis zu 2,5 cm dickes Holzbrett mit einem Tritt oder Schlag genau gebrochen werden.

Folgende Teilnehmer bestanden: Zum weißgelben Gürtel Gregory Darscht, Eliah Clero, Faisal Vallipuram, Moritz Back und Mogadas Ahmadi. Den gelben Gürtel erreichten Lisa-Marie Liebich, Max König, Marie Baumann, Vicco Renner, Yue Yunting und Alina Wagner. Elisabeth Schneider, Maximilian Weisser und Carmelina Baldini erreichten den gelbgrünen Gürtel. Zum Grüngurt bestanden William Chen und Enya Espiritu. Theresa Schirm und Aurora Montefrancesco bestanden zum Grünblaugurt. Ida Hahn erreichte den Rotgurt. Zum Rotschwarzgurt, dem letzten Gürtel vor der Schwarzgurtprüfung bestand erfolgreich Celina Krampfert.


Taekwondo Gürtelprüfung in Bühl Sommer 2023
Taekwondo Gürtelprüfung in Bühl Sommer 2023

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page