Jenny Dahlström sichert sich deutschen Meistertitel

Vergangenes Wochenende stand die Deutsche Meisterschaft im Kickboxen des Verbandes ISKA an. Drei Sportler des Kampfsportteams Bühl-Rastatt nahmen des Weg ins bayrische Bad Windsheim auf sich, um sich mit den Besten Duelle um den deutschen Meistertitel zu liefern.

Enrica Graf, Lukas Deck und Jenny Dahlström starteten im Point Fighting und Leichtkontakt, gecoacht von Peter Deck.

Jenny Dahlström startete zuerst im Point Fighting Damen +66kg. Sie konnte sich bis ins Finale vorkämpfen. Diese sind auf der deutschen Meisterschaft mit 2x2 Minuten angesetzt. Jenny war ihrer Gegnerin so überlegen, dass sie den Kampf vorzeitig nach 40 Sekunden mit einem technischen KO beenden konnte. Somit sicherte sie sich den Deutschen Meistertitel, sowie eine Nominierung in den deutschen Nationalkader und eine Einladung zur diesjährigen Weltmeisterschaft. Im Leichtkontakt sicherte sich Jenny Dahlström zusätzlich einen dritten Platz.

Enrica Graf trat in der Klasse Girls 15-17 Jahre -55kg an. Im Halbfinale traf sie auf eine sehr gute Gegnerin. Beide schenkten sich nichts. Enrica konnte mit ihren starken Sidekicks immer wieder Akzente setzten. Sie musste sich jedoch am Ende knapp mit 2 Punkten Unterschied geschlagen geben. Enrica sicherte sich somit die Bronze Medaille.

Schließlich war auch die Klasse von Lukas Deck an der Reihe. Er startete mit frischen 18 Jahren das erste Mal bei den Männern -78kg Leichtkontakt. Er konnte sich bis ins Halbfinale durchsetzen. Hier traf er auf einen starken Gegner. Beide schenkten sich nichts in einem harten, aber fairen Kampf. Leider musste er sich mit 2:1 Kampfrichterstimmen geschlagen geben. Auch er sicherte sich die Bronzemedaille.

Nach einem langen und anstrengenden Tag machten sich die Kämpfer zufrieden mit ihren Leistungen wieder auf nach Hause ins Badische.





13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen