Suche
  • Stefan

Präventive Corona Schutzmaßnahmen

Liebe Mitglieder und Eltern,

bezüglich der aktuellen Situation zur Verbreitung des Corona-Virus haben wir in den letzten Tagen viele Informationen gesammelt und ausgewertet. Unter anderem verfolgen wir die Informationen des Robert-Koch-Institutes. Maßgeblich für uns sind die behördlichen Vorgaben, sowie die der Sportverbände.

Grundsätzlich sehen wir vor allem im Kindertraining, dass die empfohlenen gesundheitlichen Vorschutzmaßnahmen (husten, niesen, Körperkontakt)

und das gründliche Händewaschen nicht realisiert werden kann. Auch der empfohlene Abstand untereinander von 1-2 Meter kann bei Kontaktsportart-

arten jeglicher Art nicht eingehalten werden, insbesondere im Bereich des Kampfsports ist das gar unmöglich.

Wir haben KEINEN uns bekannten Corona-Fall oder keinen Verdacht!

Dennoch haben wir Kontakt mit dem Ordnungsamt der Stadt Bühlaufgenommen und aufgrund der gesamten Situation eine Vorgehensweise und

Risikoabschätzung erläutert. Bestimmt gehört unser Verein und Trainingsbetrieb in kleinen Gruppen nicht zu den Risikogruppen. Aber ausschließen können

eine Ansteckung eben auch nicht. Wir werden der Empfehlung des Ordnungsamtes folgen und das Training vorübergehend für ca. zwei Wochen einstellen um der Verbreitung durch unser Training keinen Vorschub zu leisten und die pandemische Welle ein wenig abzuflachen.

Ab sofort ruht der komplette Trainingsbetrieb vorerst bis einschl. Sonntagden 29.03.2020.

Wir werden die Situation täglich intensiv beobachten, nach behördlichen Vorgaben in den

nächsten Tagen im Vorstand und mit den Trainern neu bewerten und Euch mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden halten.

Die geplanten Gürtelprüfungen der Kickboxkids und der Lildragons werden wir kurzfristig nachholen sobald der Trainingsbetrieb wieder möglich ist. Über alternative Trainingsmethoden außerhalb unseres Trainingsraumes, für zu Hause, machen wir uns im Trainerkreis Gedanken und werden euch informieren, wenn es Neuigkeiten gibt.


Bitte überprüft von Zeit zu Zeit eure eMail-Postfächer, Chats und schaut auf unserer Homepage nach aktuellen Informationen.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Wir wünschen Euch an dieser Stelle, bleibt Gesund und hoffen auf Eure Unterstützung, und danken für euer Verständnis.

Auch uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, aber das höchste Gut ist und bleibt unsere Gesundheit.

Viele Grüße

Die Vorstandschaft

Taekwondo Schule Olymp e.V. Bühl

16 Ansichten

SICHERHEIT - FITNESS - KONZENTRATION - KOORDINATION - DISZIPLIN

- KAMPFSPORT - TAEKWONDO - KICKBOXEN - SELBSTVERTEIDIGUNG - FITNESS - CROSSFIT

© 2018 by Stefan Huber & Taekwondo Schule Olymp e.V.  Tel. 0171 - 121 11 33

Volksbank Bühl

  WIR BEDANKEN UNS BEI  UNSEREN SPONSOREN:

Rassek Ehinger Partner Anwälte