top of page

Taekwondo-Turnier "Black Forest Open" begeistert in Bühl

Am vergangenen Wochenende fand in der neuen Sporthalle in Bühl das mit Spannung erwartete Taekwondo Leichtkontakt Turnier "Black Forest Open" statt. Rund 210 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen traten an, um sich im fairen Wettkampf zu messen und begehrte Pokale zu erkämpfen.

Besonders die jüngeren Teilnehmer in den Klassen der Bambinis und Minis sorgten für spannende Kämpfe. Hier mussten die kleinen Sportler mehrere Runden erfolgreich bestehen, um einen Platz auf dem Podest zu erreichen. Die Turnierleitung übernahm der erfahrene Taekwondo Großmeister Kwak Kum Sik, 9. Dan, aus Karlsruhe.

Für faire und professionelle Bewertungen sorgte ein erfahrenes Kampfrichterteam bestehend aus 18 Kampfrichtern, darunter Stefan Pfetzer, Kemal Kücükal und Stefan Huber vom ausrichtenden Kampfsportteam Bühl-Rastatt. Das Team selbst stellte 29 Kämpfer und konnte sich nahezu vollständig Podestplätze sichern, was ihnen den dritten Platz in der Mannschaftswertung einbrachte.

Die Leistungen der Sportler aus Bühl, Rastatt und Kappelrodeck waren beeindruckend:

  • Sophie Hatzenbühler (Minis weiblich -24kg) erkämpfte den 1. Platz.

  • Elisabeth Schneider (Minis weiblich -25kg) belegte den 2. Platz.

  • Quynh Anh Nguyen (Minis männlich -30kg) sicherte sich den 1. Platz.

  • Justus Schneider (Minis männlich -35kg) erreichte den 3. Platz.

  • Isaak Nedjah (Minis männlich -35kg) holte den 1. Platz.

  • Kristina Bekker (Minis weiblich -40kg) triumphierte auf dem 1. Platz.

  • Luisa Bau (Minis weiblich -40kg) erreichte den 2. Platz.

  • Alex Oksengert (Minis männlich -40kg) belegte den 2. Platz.

  • Nick Braun (Minis männlich -45kg) wurde Zweiter.

  • Lisa-Marie Liebich (Minis weiblich -45kg) sicherte sich den 2. Platz.

  • Marcle Schwamm (Minis männlich +42kg) erreichte den 2. Platz.

  • Yusuf Tan (Minis männlich -45kg) holte den 1. Platz.

  • Ilja Radic (Schüler männlich LK 2 -42kg) erkämpfte den 1. Platz.

  • Marwin Hatzenbühler (Schüler männlich LK 1) sicherte sich den 1. Platz.

  • Jean Schneid (Schüler männlich -48kg) triumphierte auf dem 1. Platz.

  • Lorena Henkel (Schüler weiblich -60kg) belegte den 2. Platz.

  • Ema Hadzic (Schüler weiblich -60kg) wurde Zweite.

  • Arian Abassi (Jugend männlich -65kg) erreichte den 3. Platz.

  • Ahmet-Samet Tan (Jugend männlich -72kg) holte den 2. Platz.

  • Kevin Hatzenbühler (Jugend männlich -72kg) sicherte sich den 3. Platz.

  • Luna Roth (Damen -55kg) wurde Dritte.

  • Markus Deißler (Herren -58kg) belegte den 2. Platz.

  • Luka Radic (Herren -69kg) triumphierte auf dem 1. Platz.

  • Jenny Dahlström (Damen +70kg) gewann den 1. Platz im Finale gegen ihre Vereinskameradin Celina Krampfert, die den 2. Platz belegte.

  • Nick Gretz (Herren -81kg) sicherte sich den 1. Platz.

  • Johann Hatzenbühler (Herren Ü 40 +75kg) erreichte den 3. Platz.

In der Mannschaftswertung gewann die Sportschule Kwak aus Pforzheim, gefolgt von Kwak aus Karlsruhe und dem Kampfsportteam Bühl-Rastatt. Die TG Westhofen und die Sportschule Fritsch aus Remchingen belegten die weiteren Plätze.

Nicht zu vergessen ist das engagierte Helferteam, das in der Küche, Organisation und Turnierabwicklung für einen reibungslosen Ablauf sorgte. Dank der hervorragenden Organisation und der fairen Wettkämpfe war das "Black Forest Open" ein voller Erfolg und viele der Teilnehmer freuen sich bereits auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.


kampfsportteam bühl-rastatt alle teilnehmer
kampfsportteam bühl-rastatt alle teilnehmer

begrüßung teilnehmer
begrüßung teilnehmer

marcel schwamm rechts kickt
marcel schwamm rechts kickt

die erfolgreichen kämpfer nach der siegerehrung
die erfolgreichen kämpfer

lorena greift an
lorena links greift an

helferteam turnierabwicklung
helferteam turnierabwicklung

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page