top of page

Vereinsmeisterschaft 2022

Nur Sieger gab es beim Vereinsturnier des Kampfsportteam Bühl Rastatt mit Teilnehmern der Taekwondo Schule Olymp aus Bühl, des Taekwondo Club Rastatt und der Sportschule Stefan Huber aus Kappelrodeck in der Bachschlosshalle in Bühl. Mit fast 70 Teilnehmern war es die größte Vereinsmeisterschaft der letzten Jahre. Gekämpft wurde im Leichtkontakt Taekwondo, Semikontakt Kickboxen und Leichtkontakt Kickboxen. Daneben gab es noch Formenwettbewerbe im Taekwondo. Bei vielen Taekwondolern und Kickboxern war das Vereinsturnier auch der erste Showdown auf der Fläche mit Publikum. So konnten sie zum ersten Mal außerhalb des regulären Trainings Wettkampfluft schnuppern. Aber nicht nur für die Wettkämpfer, auch Kampfrichter konnten Erfahrungen sammeln. Zahlreiche Eltern und Freunde waren als Zuschauer dabei und konnten spannende Kämpfe beobachten.

In der Formenklasse Anfänger siegte William Chen vor Tristan Huber, Max König und Kilian Baumer. Die Formenklasse der gelbgrün bis grünblau Gurte gewann Finia Krampfert vor Luisa Bau, Nick Braun, Lorena Henkel, Anton Renner und Mia Schmitt. In der Klasse der Blau bis Schwarzgurte gewann Nick Gretz vor Luka Radic, Elias Klönne, Ida Hahn und Michal Tasky.

Im Semikontakt Wettkampf waren zahlreiche Teilnehmer am Start. Bei den Minis Anfänger gewann Georgia Paraschou vor Robin Hatzenbühler.

Yusuf Tan gewann die Klasse der 10-11 jährigen Kids Anfänger männlich vor Nick Braun, Marwin Hatzenbühler, Tristan Huber, Anton Renner und Ioannis Papas.

Die Kids weiblich gewann Laura Weber vor Daria Piewen, Mia Schwerdt und Lorena Henkel.

Bei den Teens 13-15 Jahre männlich gewann Dimitros Papas vor Charalambos Papas, Ninh Hal Hguyen, Janis Schuh, Kirill Bekker, Arian Abbasi und Michal Tasky.

Die weibliche Teensklasse gewann Enrica Graf vor Fabienne Braun und Celina Krampfert.

Die Erwachsenenklasse männlich gewann Nick Gretz vor Fereydun Hosseini, Luka Radic, Edwin Hatzenbühler, Elias Klönne, Volker Henkel und Jaime Beicht.

Im Leichtkontakt Kickboxen der Kids männlich gewann Nick Braun vor Charalambos Papas. Die Klasse Teens Leichtkontakt gewann Dimitrios Papas vor Samet Tan, Kirill Bekker und Jaime Beicht.

Fabienne Braun gewann die Klasse Teens weiblich vor Enrica Graf.

Aber auch die Teilnehmer ohne Platzierung auf dem Treppchen gehörten zu den Gewinnern, schließlich hatten sie sich überhaupt getraut am Turnier teilzunehmen. Bei der Siegerehrung erhielt deswegen auch jeder Teilnehmer eine Medaille und eine Urkunde. Herzliche Glückwünsche an die Teilnehmer und ein großes Dankeschön an die Helfer und besonders die Kampfrichter Kemal Kücükal, Johann Hatzenbühler, Aleksandra Kurleto, Jenny Dahlström und Kristjan Nrejaj ohne die das Turnier nicht möglich gewesen wäre.



159 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page