top of page

Baden-Württembergische Meisterschaft im Kickboxen der WKU ein Erfolg in Baden-Baden

Aktualisiert: vor 3 Tagen

Am vergangenen Wochenende fand in Baden-Baden die Baden-Württembergische Meisterschaft im Kickboxen der WKU statt, ein Ereignis, das die Aufmerksamkeit von Kampfsportbegeisterten auf sich zog. Mit rund 1200 Teilnehmern, die in verschiedenen Disziplinen wie Kickboxen Pointfighting, Leichtkontakt, Kick-Light, Vollkontakt und K1 antraten, bot das Turnier ein beeindruckendes Spektakel für Zuschauer und Kämpfer gleichermaßen.

Unter den zahlreichen Teilnehmern waren auch 12 tapfere Mitglieder des Kampfsportteams Bühl-Rastatt vertreten, die sich der Herausforderung stellten. Diese offene Landesmeisterschaft zog nicht nur lokale Talente an, sondern auch Kämpfer aus dem Ausland, darunter aus England, der Schweiz, Afghanistan und der Ukraine, die die Vielfalt und das hohe Niveau des Wettbewerbs unterstrichen.

Trotz des starken Teilnehmerfeldes gelang es nicht allen Vertretern des Kampfsportteams Bühl-Rastatt, sich auf dem Siegertreppchen zu platzieren, jedoch konnten sie wertvolle Erfahrungen sammeln, die sie für zukünftige Wettkämpfe nutzen können.

Das Turnier erstreckte sich aufgrund der großen Anzahl von Teilnehmern von den frühen Morgenstunden bis spät in den Abend hinein, wobei die letzten Kämpfe erst nach 22 Uhr stattfanden.

Die Platzierungen des Teams Bühl-Rastatt sind wie folgt:

  • Roman Bronskikh: 2. Platz Pointfighting Kids -40kg

  • Laura Weber: 1. Platz Pointfighting Kids +50kg

  • Luka Radic: 2. Platz Pointfighting Herren -65kg und 2. Platz Pointfighting Herren -70kg

  • Ahmet-Samet Tan: 2. Platz Pointfighting Junioren -65kg

  • Jenny Dahlström: 2. Platz Pointfighting Damen +70kg und 3. Platz Leichtkontakt Damen +70kg

  • Hannah Weber: Pointfighting Kids -40kg

  • Mustafa Bilici: K1 Herren -70kg

  • Kevin Hatzenbühler: 3. Platz Kick-Light Teens -65kg

Trotz ihrer starken Leistungen konnten sich Nick Braun, Iraklis Koukidis, Imami Rahmudin und Yusuf Tan leider nicht auf dem Siegertreppchen platzieren. Das Kampfsportteam Bühl-Rastatt wurde von Stefan Huber als Coach und Kampfrichter unterstützt, während Johann Hatzenbühler, Nick Gretz und Markus Deisler als Coaches dabei waren und die Teilnehmer tatkräftig unterstützten.

Die Baden-Württembergische Meisterschaft im Kickboxen der WKU war zweifellos ein spannendes und erfolgreiches Event, das den Kampfgeist und die Hingabe der Teilnehmer widerspiegelte. Wir gratulieren allen Kämpfern zu ihren Leistungen und freuen uns bereits auf kommende Turniere und Herausforderungen.

Kampfsport Bühl: Landesmeisterschaft Kickboxen
BWM Kickboxen der WKU

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page